· 

Happy Birthday


Snowie feierte am 18. August 2018 ihren ersten Geburtstag!

Für die beiden Miezen gab es zuckerfreie Schlagsahne, für mich Erdbeertorte.


Erdbeertorte für den Wildfang

Ich lud den kleinen Wildfang Snowie zu einem speziellen Fotoshooting ein. Damit sie Freude daran hat, gab es zuckerfreie Schlagsahne, die sie von einem Erdbeerkuchen schlecken durfte. Der Kuchen war noch tiefgefroren, damit er nicht mit verputzt wird. Die Erdbeeren wurden eher für Lilly interessant, weil sie Obst über alles liebt. Auch Bananen sind vor ihr nicht sicher.

 

Als Snowie bei uns einzog, war sie noch ein kleines Kitten. Am Abend ihres Einzuges spuckte sie plötzlich jede Menge Spülwürmer. Da ergriff mich erstmal die Panik und ich rief beim Tiernotdienst an. Dort wurde mir versichert, dass es reicht, mit ihr am nächsten Morgen einen Tierarzt aufzusuchen. Diesen Ratschlag setzte ich schließlich in die Tat um.

 

Die Tierärztin führte mit meinem Einverständnis eine Grunduntersuchung durch. Die Ärztin war mit dem Allgemeinzustand sehr zufrieden. Sie stellte fest, dass der kleine Wildfang sehr selbstbewusst ist. Als wäre es ihr Revier, erkundete Snowie neugierig den Behandlungsraum. Das war mal eine andere Art von "Stiften gehen".

 

Ich bekam eine Wurmkur mit, um den Viechern den Garaus zu machen. Mit Leberwurst konnte ich sie der Kleinen verabreichen. Schlabber... Schluck... Wurmkur auf dem Weg zur Toxocara Vernichtung. Die Spuckerei hörte schon am gleichen Abend auf. Snowie machte sich über ihr Futter her, als wäre nichts gewesen. Nach dem Futtern hielt sie ihr Verdauungsschläfchen.

 

Zwei Wochen nach der Wurmkur bekam sie ihre Grundimmunisierung. Im Oktober diesen Jahres ist die Auffrischung fällig. Im Mai wurden Lilly und sie in der Tierklinik Biesdorf kastriert. Die Nachsorge verlief "fast" problemlos. Snowie knabberte an den Fäden, als ich ihr den Body ausgezogen hatte. Grund: Sie hat ihn über Nacht vollgepischert.

 

In der Tierklinik konnten sie mich beruhigen. Die Wunde war zu, nässte nicht und die Rötung kam nur vom Schlecken. Also Body wieder an und am Ende heilte alles prima ab. Beide Miezen können nun stressfrei leben, ohne die große Katersuche.

Der Katzenblog

Mit Snowie ihrem Geburtstag, möchte ich den Blog der beiden Katzenmädels starten. Diese Idee hatte ich bereits, als Snowie bei uns einzog, kam aber wieder davon ab. Ende Juli erstellte ich für die beiden Katzenmädels einen Instagram Account und gewann einige, treue Abonennten. Die Idee mit dem Blog kam mir dadurch wieder in den Sinn.

 

Ich heiße euch Lesern somit "Herzlich Willkommen"! Ihr könnt nun an dem Leben der beiden Mädels teilnehmen.